BITTE ADDEN!

BITTE ADDEN!
ADD THIS!

5. Mai 2017

Elektroautos mit 1.000 Kilometer Reichweite durch neues Batteriekonzept

Elektroautos mit 1.000 Kilometer Reichweite durch neues Batteriekonzept



Dresden - Die begrenzte Reichweite von Elektroautos ist ein vieldiskutiertes Thema. Ein Grund ist der Platzbedarf der Batterien. Fraunhofer-Wissenschaftler wollen mehr Platz für Batteriezellen im E-Auto schaffen und so die Kapazität und Reichweite deutlich erhöhen.

Das Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS in Dresden und die Partner ThyssenKrupp System Engineering sowie IAV Automotive Engineering haben unter dem Markennamen Embatt das Bipolar-Prinzip, das von der Brennstoffzelle bekannt ist, auf die Lithium-Batterie übertragen. Ziel ist es, mit diesem Konzept Batterien platzsparender im Auto unterzubringen. 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...