BITTE ADDEN!

BITTE ADDEN!
ADD THIS!

30. Mai 2017

Die deutsche Braunkohlenwirtschaft - Agora Energiewende

Die deutsche Braunkohlenwirtschaft - Agora Energiewende



Zugleich, so ein Kernergebnis der Untersuchung, stehen Braunkohlekraftwerke derzeit unter starkem ökonomischen Druck. Aufgrund der niedrigen Börsenstrompreise können neuere Braunkohlekraftwerke zwar die Betriebskosten des Kraftwerks und der angeschlossenen Tagebaue decken, jedoch nicht mehr ihre ursprünglichen Investitionskosten. Für ältere Braunkohlekraftwerksblöcke ist die Situation ebenso angespannt: Zwar sind diese Anlagen bereits vollständig refinanziert. Aufgrund der geringeren Effizienz der Anlagen reichen die Börsenstrompreise derzeit jedoch nicht, um sämtliche Erhaltungs- oder geplanten Erweiterungsinvestitionen in den liefernden Tagebauen zu finanzieren.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...