BITTE ADDEN!

BITTE ADDEN!
ADD THIS!

31. Dezember 2017

Henry Cow - Industry (London*, 1978) [Full Album Bootleg]



*probably the right place is Italy. More information about this album, I don't know. But is really fucking great. 1 Improvisation (00:01) 2 Slice (21:10) 3 Waking Against Sleep (22:11) 4 Industry (25:27) 5 Look Back (35:33) 6 Ruins (A Part Of) (37:19) 7 Improvisation 2 (42:03) 8 Improvisation 3 (54:24) 9 Slice & Viva Pa Ubu (Bonus Number) (01:03:07) Personnel: Chris Cutler, Fred Frith, Dagmar Krause, Lindsay Cooper, John Greaves, Georgie Born.

Henry Cow - Nirvana for Mice



Henry Cow were an English avant-rock group, founded at Cambridge University in 1968 by multi-instrumentalists Fred Frith and Tim Hodgkinson. Henry Cow's personnel fluctuated over their decade together, but drummer Chris Cutler and bassoonist/oboist Lindsay Cooper were important long-term members alongside Frith and Hodgkinson. An inherent anti-commercial attitude kept them at arm's length from the mainstream music business, enabling them to experiment at will. Critic Myles Boisen writes, "their sound was so mercurial and daring that they had few imitators, even though they inspired many on both sides of the Atlantic with a blend of spontaneity, intricate structures, philosophy, and humor that has endured and transcended the 'progressive' tag." While it was generally thought that Henry Cow took their name from 20th-century American composer Henry Cowell, this has been repeatedly denied by band members. According to Hodgkinson, the name "Henry Cow" was "in the air" in 1968, and it seemed like a good name for the band. It had no connection to anything. Leg End is the debut album of British avant-rock group Henry Cow. It was recorded at Virgin Records's Manor studios over three weeks in May and June 1973, mixed in July 1973, and released in August 1973. The album cover art work was by artist Ray Smith and was the first of three "paint socks" to adorn Henry Cow's albums. 1."Nirvana for Mice" (Frith) -- 4:53 2."Amygdala" (Hodgkinson) -- 6:47 3."Teenbeat (Introduction)" (Henry Cow) -- 4:32 4."Teenbeat" (Frith, Greaves) -- 6:57 5."Extract from 'With the Yellow Half-Moon and Blue Star' " (Frith) -- 3:37 6."Teenbeat (Reprise)" (Frith) -- 5:07 7."The Tenth Chaffinch" (Henry Cow) -- 6:06 8."Nine Funerals of the Citizen King" (Hodgkinson) -- 5:34 -FAIR USE- "Copyright Disclaimer Under Section 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for "fair use" for purposes such as criticism, comment, news reporting, teaching, scholarship, and research. Fair use is a use permitted by copyright statute that might otherwise be infringing. Non-profit, educational or personal use tips the balance in favor of fair use."

Slapp Happy ‎– Slapp Happy [Casablanca Moon] (1974)



Tracklist: A1 Casablanca Moon 0:00 A2 Me and Parvati 2:49 A3 Half Way There 6:16 A4 Michaelangelo 9:35 A5 Dawn 12:11 A6 Mr. Rainbow 15:34 B1 The Secret 19:27 B2 A Little Something 22:59 B3 The Drum 27:35 B4 Haiku 31:11 B5 Slow Moon's Rose 34:16 Credits: Bass Guitar – Dave Wintour (tracks: A1, A5, A6, B3), Jean Herve-Peron (tracks: A2, B1, B2, B5) Backing Vocals - Roger Wootton (tracks: A1, A2, A5, B2, B4) Drums - Marc Singer (tracks: A1), Eddie Sparrow (tracks: A2, A3, A4, B1, B2, B4, B5), Clem Cattini (tracks: A5, A6, B3) Violin – Graham Preskett (tracks: A1, A2, B2) Mandolin - Graham Preskett (tracks: A3, A4) Cello - Clare Deniz (tracks: A2, B2) Double Bass – Nick Worters (tracks: A3, B2) Whistling, Congas, Percussion – Eddie Sparrow (tracks: A3, B2, B4) Bassoon – Jeremy Baines (tracks: A4) Jug – Andy Leggett (tracks: A4, B2) Trumpet – Henry Lowther (tracks: A5) Saxophone – Geoff Leigh (tracks: B1, B4, B5) Tabla – Keshave Sathe (tracks: B3) Tambura – Keshave Sathe (tracks: B4) Keyboards – Anthony Moore Voice - Dagmar Krause, Peter Blegvad

Slapp Happy & Henry Cow - Desperate Straights



Desperate Straights is an album by British avant-rock groups Slapp Happy and Henry Cow, recorded at Virgin Records' Manor studios in November 1974. It was the first of two collaborative albums by the two groups and was released in February 1975. Almost all of the album comprises Slapp Happy composed material and it is for this reason that it is generally regarded as a Slapp Happy album with backing by Henry Cow. The music is an unusual blend of avant-garde music and nostalgic pop, and the success of this collaboration led to the two bands merging. The lyrics of the song "A Worm Is at Work" refers to the song "War", which was recorded during the same sessions as this album, but was released later on In Praise of Learning, the second Henry Cow/Slapp Happy album. Slapp Happy Dagmar Krause (credited as "Dagmar") – voice, Wurlitzer ("In the Sickbay") Peter Blegvad – guitar, voice Anthony Moore – piano Henry Cow Tim Hodgkinson – clarinet, piano ("Caucasian Lullaby") Fred Frith – guitar, violin John Greaves – bass guitar, piano ("Bad Alchemy") Chris Cutler – drums, etc. Additional musicians Geoff Leigh – flute Pierre Moerlen – percussion ("Europa") Mont Campbell – French horn Mongezi Feza – trumpet Nick Evans – trombone Lindsay Cooper – bassoon, oboe Production Slapp Happy – producer Henry Cow – producer Simon Heyworth – producer Peter Blegvad – cover art Bob Drake – remastered 2004 CD reissue 00:00 Some Questions About Hats 01:53 The Owl 04:10 A Worm Is at Work 06:03 Bad Alchemy 09:10 Europa 11:59 Desperate Straights 16:13 Riding Tigers 18:16 Apes in Capes 20:32 Strayed 22:27 Giants 24:24 Excerpt from The Messiah 26:13 In the Sickbay 28:23 Caucasian Lullaby

Henry Cow - Western Culture [Full Album]



Western Culture is the last album by Henry Cow, published in 1979. Tracks 1 to 7 are the original tracklist, 8 to 11 are the bonus tracks from the 2001 cd re-issue. 1 - Industry 0:00 2 - The decay of cities 6:58 3 - On the raft 13:53 4 - Falling away 17:54 5 - Gretel's Tale 25:32 6 - Look back 29:29 7 - Half the sky 30:49 8 - [silence] 35:58 9 - Viva Pa Ubu 37:28 10 - Look back (alt) 41:56 11 - Slice 43:19

Henry Cow - In Praise of Learning (Full Album)



Tracklist: 0:00 War 2:25 Living in the Heart of the Beast 17:56 Beginning The Long March 24:23 Beautiful as the Moon - Terrible as an Army with Banners 31:25 Morning Star Label: Virgin Credtis: Tim Hodgkinson: organ, clarinet, piano, writer Fred Frith: guitar, violin, xylophone, piano, writer John Greaves: bass, piano Chris Cutler: drums, radio, writer Dagmar: vocals Anthony Moore: piano, writer, electronics, tapes Lindsay Cooper: bassoon, oboe Phil Becque: producer, recording engineer, mixing engineer, oscillator Henry Cow: producer, writer Slapp Happy: producer, writer Peter Blegvad: guitar, vocals, clarinet, writer Geoff Leigh: soprano saxophone Mongezi Feza: trumpet Simon Heyworth: engineer

Francis Bacon

„Glückliche Verhältnisse lassen zumeist den Fehler, ungünstige aber die Tugenden der Menschen an den Tag kommen.“

Francis Bacon

Smoke - Everything (1973)



So theres not much info out there about this obscure San Francisco band, most people know them for the first track "Shelda" which has been sampled heavily by its deep psychedelic grooves. The rest of the album is just as eccletic and unique really, truly having a little bit of "everything": latinesque psychedelic soul rhythms with a thick jazzy curtain enveloping the whole thing . Hopefully more ears will catch on to this and people will play some new music inspired by it, sit back and enjoy :) 1. Shelda (0:00) 2. Lobotomy (5:27) 3. Everything (9:48) 4. Griffo (20:54) 5. Nite Song (23:15) 6. Miss Shirley (29:13) 7. Curtis (36:34) Drums – Akira Tana Percussion – Garry Griffieth Guitar/Bass – Bobb Bragg Harp – Hakim Ali Muhammad Organ – Danny Daniels Piano – Curtis Clark Alto Saxophone , Clarinet , Vocals – Hardy Dedmann Vibraphone, Leader – Woodi Webb Violin/Double Bass – Kenny Jenkins Vocals – Lani Wilson, Shirley Puckett I do not own any copyright so if it needs to be removed, I will remove it, its all in the purpose of educational rediscovery. facebook.com/aguirrecosmico instagram.com/aguirrecosmico

Dedalus - Dedalus (Full Album) /1973/



band: Dedalus album: Dedalus label: Trident 1973, Italy ________________________ Vinyl Rip, TRI 1001 PCM Loseless, 16bit 44100kHz ________________________ 1. 00:00 Santiago 2. 09:05 Leda 3. 13:22 Conn 4. 17:19 CT 6 5. 31:08 Brilla ________________________ ________________________ Furio Di Castri – bass, percussion instruments Fiorenzo Bonansone – electric cello, electric piano, synthesizer Marco Di Castri – electric guitar, tenor saxophone, percussion instruments Enrico Grosso – drums René Mantegna – african percussion Cover design by Caesar Monti Produced by Maurizio Salvadori

Henry Cow: Unrest (Full Album)



Henry Cow's second album, from 1974 Enjoy! 1: Bittern Storm Over Ulm 2: Half Asleep; Half Awake 3: Ruins 4: Solemn Music 5: Linguaphonie 6: Upon Entering The Hotel Adlon 7: Arcades 8: Deluge

Henry Cow - Little Red Riding Hood Hits The Road (Live @ New London Theatre, 1975)



"Little Red Riding Hood Hits The Road" from "Concerts" by Henry Cow, 1976 © Compendium (UK). This track was specifically recorded on May 21st 1975 at New London Theatre, London, with the participation of Robert Wyatt on drums; mixing by Sarah Greaves.

Clip Henry Cow - Beautiful as the Moon



Un des plus beaux morceaux de Henry Cow, filmé en Suisse à Veivey en 1976. J'ai rajouté un générique au début pour présenter les musiciens. Le morceau a été coupé en deux parties pour pouvoir être publié sur YouTube (il dure 19 minutes en tout). Il y a une improvisation remarquable au milieu, et la gestuelle de Chris Cutler mérite le coup d'oeil.

Henry Cow - No More Songs



Une superbe chanson de Phil Ochs interprétée en 1976 par le groupe Henry Cow à Vevey, en Suisse. Dagmar Krause : chant Tim Hodgkinson : claviers et sax Georgina Born : basse et violoncelle Lindsay Cooper : hautbois, clarinette et claviers Fred Frith : guitare, violon, claviers et percussions Chris Cutler : percussions

Henry Cow - Living in the heart of the beast



25 August 1976 in Vevey, Switzerland for the Swiss TV program, Kaleidospop

Henry Cow - March & Erk Gah (Live Vevey 1976)



Live in Vevey, Switzerland, 25 August 1976.

Broken Promises



This track is from the album Pull The Strings "it always reminds me of my life in NYC, crazy, hopelessly but always in love." - Sandy Dillon

Play with Ray - Slide guitar with effects demo



Using a slide on his Fender Jaguar guitar, Ray Majors tries the reverse, volume swell and echo effects on the Line 6 DL4 stomp box. He also gives a lesson in "playing behind the slide". Then for good measure, he shows you how good it can sound with no effects. Listen and learn.

Play with Ray - Riff Of Fools



Ray Majors invites you to jam with him on his tune Riff of Fools. Ray plays some licks and leaves gaps for you to do likewise. He's tuned the guitar down a semitone to make bending notes easier. If you do play along, maybe you'd like to donate to Ray's favourite charity Saving Faces. http://www.savingfaces.co.uk/support-...

The Yardbirds - Back Where I Started - feat: Ray Majors



Yardbirds - Back Where I Started - feat: Ray Majors - 50TH ANNIVERSARY CONCERT Yardbirds - Louise - The Yardbirds Live! at The St. George's Suite, Twickenham Stadium for THE EEL PIE CLUB http://www.eelpieclub.com/ - Song - Back Where I Started Written By - Samwell-Smith / Dreja / McCarty / Fidler _ BAND - JIM McCARTY - Vocals / Drums CHRIS DREJA - Guitar / Percussion BEN KING - Lead Guitar / Percussion DAVE SMALE - Bass ANDY MITCHELL - Vocals / Guitar / Harmonica / Percussion GUEST FORMER MEMBERS TOP TOPHAM - Guitar JOHN IDAN - Vocals / Guitar ALAN GLEN - Harmonica RAY MAJORS - Guitar - Video Production - BJP Concert Sound - Lee Wickens Contact: http://www.theyardbirds.com/ France: http://www.theyardbirds.net/ USA: http://www.yardbirds.us/

SANDY DILLON (BalconyTV)



PRESENTED BY KEVIN MURPHY Sandy Dillon delivers her electro blues alternative rock ice-cream on the Balcony In Brighton with her band who are: Ray Majors (Yardbirds) on sitar! And Sir Eddie Real (Alabama 3) on drums Check out her music and upcoming gigs at www.myspace.com/sandydillonsnightgallery Tune in again tomorrow!

Ray Majors blues

SANDY DILLON 2



SANDY DILLON @ SPITZ ALDGATE LONDON

Sisters Euclid (Featuring Sandy Dillon) - Oh Sweet Nuthin'



Sisters Euclid (Featuring Sandy Dillon) - Oh Sweet Nuthin'

Hamburg: AfD-Kandidatin Delphine Thiermann verletzte Polizisten - SPIEGEL ONLINE

Hamburg: AfD-Kandidatin Delphine Thiermann verletzte Polizisten - SPIEGEL ONLINE



Sie trat einen Beamten so heftig, dass er tagelang krankgeschrieben war: Nach SPIEGEL-Informationen hat ein Gericht in Hamburg eine junge AfD-Politikerin wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt.

Hamburg: AfD-Kandidatin Delphine Thiermann verletzte Polizisten - SPIEGEL ONLINE

Hamburg: AfD-Kandidatin Delphine Thiermann verletzte Polizisten - SPIEGEL ONLINE



Sie trat einen Beamten so heftig, dass er tagelang krankgeschrieben war: Nach SPIEGEL-Informationen hat ein Gericht in Hamburg eine junge AfD-Politikerin wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt.

Die Technisierung der Alpen - Der gekaufte Winter

Die Technisierung der Alpen - Der gekaufte Winter



Feiner, pulvriger Schnee, am besten schon ab November. Der Preis für diesen Pistentraum ist hoch. Längst durchlöchern Rohre, Strom und Datenleitungen für Schneekanonen die Alpen. Gemeinden zahlen Millionen, Naturschützer fordern ein Ende der Spirale.

The B-52's - Planet Claire

I'm Just Blue



This was shot in Belgium by Marc Dixon Added titles by Snowy Raphael.

Toiwinkuru [Twin Kill] - ガオガオピョノイズ [Rare Japanoise Tape 1987]



R.I.P. Toiwinkuru, you were the hottest and harshest 1987-2014.

Masonna Festival Beyond Innocence, Bridge, Osaka 2002 Japanoise



Video by David Novak. Supplemental media for the 2013 book Japanoise: Music at the Edge of Circulation (Duke UP). More at www.japanoise.com.

Masonna - Untitled A ( 1987 Harsh Noise -Japan)



First track from first Masonna http://www.discogs.com/Masonna-All-Li...

Masonna - god of noise



A segment from episode one of Subsonics Includes interview with subtitles

Sandy Dillon - Flowers



Listen to this classically trained but unconventional jazz piano player who sings in the style of Billie Holiday, Nina Simone, Janis Joplin,Tom Waits, Amy Winehouse & Iggy Pop. She describes her music as "jazz-punk western blues". Some of these songs were performed live at the legendary Ronnie Scott's Jazz Club in London accompanied by Mick Ronson on a bill with Nina Simone in 1985. These studio tracks were recorded during the 80's in New York many featuring Mick on guitar. Producers include Mick Ronson, Dieter Meier of Yello and Man Parrish.

Black Band / Werden wir im Himmel atmen



Das Musikvideo ist im Rahmen des Workshops "Produzieren in HD mit der Canon 5D Mark II & Final Cut Studio 3" im Zeitraum vom 04.03. - 06.03-2011 an der Kaskeline Filmakademie in Berlin entstanden. Dozent war Alexander Fuchs (visual-bastarts.de). Der Workshop wurde freundlicherweise unterstützt von der 25p cine support GmbH (25p-berlin.de) & rent one photo support (rent-one.de). Vielen Dank. Vielen Dank auch an Gero Breloer für das Bereitstellen seines Equipments (breloer.com).

Das ist der Silvester-Knaller: Gefährdete Wildbienen fliegen auf Hamburg


Andrena fuscipes (Heide-Sandbiene): Sie steht auf der Vorwarnliste und wurde im Hamburger Westen gefunden.
Quellenangabe: "obs/Deutsche Wildtier Stiftung/Roland Günter"

Experten der Deutschen Wildtier Stiftung finden bei ihrer Inventur im Norden Deutschlands Rote-Liste-Wildbienenarten


Hamburg (ots) - Die Wildbienen-Bilanz der Deutschen Wildtier Stiftung schließt zum Jahreswechsel mit einem höchst erfreulichen Ergebnis ab. Besonders bemerkenswert: Der Fund von sechs seltenen und gefährdeten Wildbienenarten, die von den Biologen bei ihrer Kartierung 2017 im Norden Deutschlands entdeckt wurden. Einige dieser Arten stehen auf der Roten Liste Deutschlands. Die erst seit kurzem beschriebene Furchenbienenart Lasioglossum monstrificum wurde im Hamburger Westen gefunden. Die Holz-Blattschneiderbiene Megachile ligniseca gilt als bundesweit stark gefährdet. Auch vier sehr seltene Heidekraut-Bienen gingen den Biologen auf ihrer Suche "ins Netz".

Sechs auf einen Streich - für die Forscher ist das eine kleine Sensation. "Die Lasioglossum monstrificum wurde erst vor wenigen Jahren überhaupt beschrieben. Sie gilt in Deutschland als sehr selten und konnte jetzt an insgesamt fünf Standorten im Hamburger Stadtgebiet nachgewiesen werden", beschreibt Manuel Pützstück, Umweltwissenschaftler bei der Deutschen Wildtier Stiftung, die Furchenbienenart. Sie lebt auf sandigen Böden. Auch Megachile ligniseca, die bundesweit kaum zu finden ist, war bislang im Norden äußerst selten nachweisbar! "Diese Art ist vor allem in lichten Wäldern sowie an Waldrändern verbreitet und benötigt stehendes Totholz mit Käferbohrlöchern zur Nestanlage."

Die Heidekraut-Sandbiene Andrena fuscipes, die Seidenbiene Colletes succinctus sowie die parasitisch lebende Heide-Filzbiene Epeolus cruciger und die Heide-Wespenbiene Nomada rufipes sind ausschließlich in den immer rarer werdenden Sandgebieten mit ausreichend großen Heidekrautbeständen zu finden. "Insgesamt haben wir bei unseren Erfassungen bis jetzt 119 Wildbienenarten in Hamburg und Umgebung nachgewiesen", zieht Manuel Pützstück Bilanz. Davon sind sieben Arten auf der Roten Liste Deutschlands, 27 Arten auf der Roten Liste Schleswig-Holsteins und 26 Arten auf der Roten Liste Niedersachsens gelistet.

Die Kartierung der Deutschen Wildtier Stiftung ist eine wichtige Grundlage, um Lebensräume für Wildbienen zu verbessern. Für das in Hamburg 2016 gestartete Projekt ist ein Zeitraum von vier Jahren vorgesehen. 2020 können die Daten dann ausgewertet und die Rote Liste für Hamburg erstellt werden. Die wissenschaftliche Leitung des Projektes hat Deutschlands "Wildbienenpapst" Dr. Christian Schmid-Egger von der Deutschen Wildtier Stiftung. Bei der Erstellung der ersten Roten Liste für Hamburg wertet Schmid-Egger bereits vorhandene Altdaten aus. Eine wesentliche Quelle für diese Daten ist das Zoologische Museum der Universität Hamburg - insbesondere die Sammlung von Friedrich Wilhelm Kettner (1896-1988). Mitarbeiter des zoologischen Institutes unterstützen das Projekt, das von der Deutschen Wildtier Stiftung finanziert wird.

(2)Debatte um "Schutzzonen" bei Silvesterparty - Panorama - Süddeutsche.de

(2)Debatte um "Schutzzonen" bei Silvesterparty - Panorama - Süddeutsche.de



AfD-Politiker empören sich über eine vermeintliche "Schutzzone" für Frauen bei der Silvesterparty am Brandenburger Tor. Doch was ist eigentlich passiert? Rekonstruktion eines Skandals, den es nie gab.
    Von Viktoria Bolmer und Oliver Klasen

    Neckarwestheim: Leck in Rohrleitung des Atomkraftwerks - Baden-Württemberg - Stuttgarter Zeitung

    Neckarwestheim: Leck in Rohrleitung des Atomkraftwerks - Baden-Württemberg - Stuttgarter Zeitung



    Bei einem Rundgang im Atomkraftwerk Neckarwestheim ist ein Leck in den Rohrleitungen festgestellt worden. Radioaktives Konzentrat ist ausgetreten und hat einen Bereich des Werks kontaminiert.

    Linsen: Das Rezept gegen den Welthunger | ARTE

    Linsen: Das Rezept gegen den Welthunger | ARTE



    Kleine Pflanze – große Hoffnung: Linsen könnten der Schlüssel sein im Kampf gegen Hunger und Mangelernährung. Sie gedeihen in Trockenregionen, sind sehr proteinreich und wahre Kraftpakete voller Mineralien und Spurenelemente. Wissenschaftler überall auf der Welt arbeiten daran, sie dank modernster Biotechnologie noch ertragreicher und krankheitsresistenter zu machen.

    Urban Priol: TILT! - Tschüssikowski 2017 - 3sat.Mediathek

    Urban Priol: TILT! - Tschüssikowski 2017 - 3sat.Mediathek



    Urban Priol: TILT! - Tschüssikowski 2017
    Er präsentiert eine satirische Abrechnung des Jahres 2017. In gewohnt süffisanter Manier verschont Urban Priol weder Politik noch Gesellschaft. Pointiert, differenziert - und sehr lustig.

    Ägypten: Gesetz gegen Atheisten - Kampf gegen die Nichtgläubigen - SPIEGEL ONLINE

    Ägypten: Gesetz gegen Atheisten - Kampf gegen die Nichtgläubigen - SPIEGEL ONLINE



    Knapp 900 Nichtgläubige soll es in Ägypten geben. Die Regierung betrachtet sie als Gefahr für die ganze Gesellschaft. Mit einer Kampagne heizt Staatschef Sisi nun die Stimmung vor der Präsidentenwahl 2018 an.
    Von Alexandra Köhler

    Kontrolle toter Schweine belegt Verstöße • Albert Schweitzer Stiftung

    Kontrolle toter Schweine belegt Verstöße • Albert Schweitzer Stiftung



    In Deutschland sterben jährlich etwa 13,6 Mio. Schweine vor ihrer Schlachtung – das entspricht 21 % der lebend geborenen Tiere. Diese sogenannten »Falltiere« werden nicht weiter untersucht und als »tierische Nebenprodukte« der Industrie in Tierkörperbeseitigungsanlagen entsorgt. Eine Studie der Tierärztlichen Hochschule (TiHo) Hannover hat sich ihnen gewidmet und dabei massive Tierschutzverstöße zutage gefördert.

    30. Dezember 2017

    Stopfleberproduktion • Albert Schweitzer Stiftung

    Stopfleberproduktion • Albert Schweitzer Stiftung



    Bei der Herstellung von Stopfleber (»foie gras«) wird Enten und Gänsen zwangsweise Nahrungsbrei in den Magen gepumpt. 2015 lag die Produktionsmenge in der EU bei fast 24.000 Tonnen Stopfleber. Trotz des Verbots dieser qualvollen Prozedur in Deutschland und einigen anderen EU-Ländern betreiben Frankreich, Ungarn, Belgien, Bulgarien und Spanien noch immer die Stopfmast. Stopfleberprodukte sind auch noch auf dem deutschen Markt erhältlich.

    Masthuhn-Petition an IKEA • Albert Schweitzer Stiftung

    Masthuhn-Petition an IKEA • Albert Schweitzer Stiftung



    IKEA gehört mit seinen Restaurants zu den größten Gastronomieunternehmen in Deutschland und Europa. Im Jahr 2011 hat das Unternehmen versprochen, seine Tierschutzstandards für Masthühner anzuheben. Dabei ging es darum, mehr Platz für die Tiere zu schaffen, keine Qualzuchten mehr zu nutzen und den Hühnern Beschäftigungsmöglichkeiten zu bieten. Diese Schritte wollte IKEA bis spätestens Ende 2016 umsetzen. Doch auch ein knappes Jahr nach der selbst gesetzten Frist hat das Unternehmen sein Versprechen nicht eingelöst.
    Fordern Sie die Verantwortlichen bei IKEA auf, endlich zu handeln:

    abgeordnetenwatch.de | Wie CDU und CSU die Veröffentlichung ihrer Lobbykontakte verhindern wollten

    abgeordnetenwatch.de | Wie CDU und CSU die Veröffentlichung ihrer Lobbykontakte verhindern wollten



    Wie CDU und CSU die Veröffentlichung ihrer Lobbykontakte verhindern wollten

    Nach einer abgeordnetenwatch.de-Klage kam 2015 ans Licht, welche Lobbyisten einen Hausausweis zum Bundestag erhalten hatten. Interne Dokumente belegen nun, wie CDU und CSU die Veröffentlichung ihrer Lobbykontakte unter allen Umständen verhindern wollten – und das, obwohl selbst Parlamentspräsident Norbert Lammert (CDU) und die Anwälte des Bundestages erhebliche Zweifel hatten, dass sich die Herausgabe jurisitisch abwenden ließe.

    abgeordnetenwatch.de | Volkswagen, E.ON, DHL: So viel zahlen Lobbyisten für Werbung in Parteizeitungen

    abgeordnetenwatch.de | Volkswagen, E.ON, DHL: So viel zahlen Lobbyisten für Werbung in Parteizeitungen



    Volkswagen, E.ON, DHL: So viel zahlen Lobbyisten für Werbung in Parteizeitungen

    Über das so genannte Politsponsoring kassieren viele Parteien Millionensummen, doch deren genaue Herkunft ist oftmals nicht oder nur schwer nachvollziehbar. abgeordnetenwatch.de-Recherchen zeigen nun, wie viel Unternehmen und Verbände für Werbeanzeigen in Parteizeitungen zahlen. In einigen Fällen ist ihnen die Präsenz in einem Mitgliedermagazin sogar mehr wert als eine Anzeige im SPIEGEL.

    abgeordnetenwatch.de | Frankfurter CDU nahm illegale Parteispende aus Aserbaidschan an – keine Strafe

    abgeordnetenwatch.de | Frankfurter CDU nahm illegale Parteispende aus Aserbaidschan an – keine Strafe



    Frankfurter CDU nahm illegale Parteispende aus Aserbaidschan an – keine Strafe

    Die Frankfurter CDU hat nach Recherchen von abgeordnetenwatch.de, WDR und Süddeutscher Zeitung im Februar 2012 zwei rechtswidrige Spenden aus Aserbaidschan angenommen. Die Überweisungen in einer Gesamthöhe von 28.000 Euro stammten vom staatlichen Öl- und Gaskonzern SOCAR, für den Deutschland ein wichtiger Absatzmarkt ist. Nach jahrelanger Überprüfung der Spenden hat die Bundestagsverwaltung jetzt - über fünf Jahre später - einen Verstoß gegen das Parteiengesetz festgestellt. Doch die CDU kommt ohne Strafzahlung davon.

    Karl-Heinz Söhler

    Wenn's alte Jahr erfolgreich war, dann freue dich aufs Neue, und war es schlecht, ja dann erst recht.

    Karl-Heinz Söhler

    Homo Deus - Eine Geschichte von Morgen - sonnenseite.com

    Homo Deus - Eine Geschichte von Morgen - sonnenseite.com



    In unserer Gier nach Gesundheit, Glück und Macht könnten wir uns ganz allmählich so weit verändern, bis wir schließlich keine Menschen mehr sind.

    Emmy und der Kern der Dinge   - sonnenseite.com

    Emmy und der Kern der Dinge   - sonnenseite.com



    Ein Jugendbuch über die Gefahr von Atomkraft und für die Energiewende.


    "Emmy und der Kern der Dinge", das ist der Titel eines spannenden Jugendbuches von Sybille Tetsch. Die Autorin hab mehr als drei Jahre lang an Originalschauplätzen ist ein Jugendbuch erschienen, das über die Notweundigkeit der Energiewende und die immer noch ungelösten Gefahren der Atomenergie berichtet. 

    Patient ohne Verfügung - sonnenseite.com

    Patient ohne Verfügung - sonnenseite.com



    Nicht Linderung von Leid und Schmerz, sondern finanzieller Profit steht im Fokus des Interesses vieler Ärzte und Kliniken, die honoriert werden, wenn sie möglichst viele und aufwendige Eingriffe durchführen. Thöns' Appell lautet deshalb: Wir müssen in den Ausbau der Palliativmedizin investieren, anstatt das Leiden alter Menschen durch Übertherapie qualvoll zu verlängern.

    Temperaturerhöhung beschleunigt Migration in Europa   - sonnenseite.com

    Temperaturerhöhung beschleunigt Migration in Europa   - sonnenseite.com



    Die EU könnte einen massiven Zustrom von Flüchtlingen haben, wenn die C02- Emissionen nicht gesenkt werden.


    Neueste Forschungsergebnisse zeigen, dass sich die Zahl der um Asyl ansuchenden Menschen in der Europäischen Union bis zum Jahr 2100 fast verdreifachen könnte, gegenüber dem Durchschnitt der letzten 15 Jahre , wenn der Klimawandel fortschreitet wie bisher. Die Studie legt nahe, dass nur eine massive Senkung der Emissionen die Flut der Flüchtlinge eindämmen könnte, aber auch unter einem eher optimistischen Szenario könnte Asylanträge in Europa um mindestens einem Viertel ansteigen. Die Studienergebnisse wurde im Science Journal veröffentlicht. 

    Lust auf Zukunft - Wie leben wir 2030? - sonnenseite.com

    Lust auf Zukunft - Wie leben wir 2030? - sonnenseite.com



    Wahrscheinlich ist unsere Zukunft gar nicht so gefährdet wie sie von Apokalypse-Propheten und Zukunfts-Gurus beschrieben wird. Die jetzt anstehende grüne Revolution wird  immense ökonomische, politische, kulturelle und wissenschaftliche Energien freisetzen. Von Franz Alt


    Dafür sieben faktenbasierte Beispiele:

    Silvester Demonstration: Silvester zum Knast - gegen die Repression (neues-deutschland.de)

    Silvester Demonstration: Silvester zum Knast - gegen die Repression (neues-deutschland.de)



    Wie jedes Jahr wird in Berlin zum Jahresende zur Justizvollzugsanstalt demonstriert

    Martin Seel

    "Die messbare Seite der Welt ist nicht die Welt; sie ist die messbare Seite der Welt." 

    Martin Seel

    Jean-Baptiste Massillon

    Dankbarkeit ist das Gedächtnis des Herzens.

    Jean-Baptiste Massillon

    Arthur Schopenhauer

    Die größte aller Torheiten ist, seine Gesundheit aufzuopfern, für was es auch sei.

    Arthur Schopenhauer

    Region - Hambacher Forst: Umweltschützerin Antje Grothus will Rodung stoppen

    Region - Hambacher Forst: Umweltschützerin Antje Grothus will Rodung stoppen



    Ende November saß Antje Grothus in einem Gerichtsaal in Köln und hatte Mühe zu begreifen, dass sie gerade Zeugin einer Verhandlung war, die in einigen Jahrzehnten vielleicht mal als historisch bezeichnet werden wird. Die historische Dimension der Verhandlung hat viel mit Antje Grothus‘ Kampf zu tun, den sie seit vielen Jahren kämpft.

    Ein Vierteljahrhundert nachdem die Schreibmaschinen-Künstlerin Ruth Wolf-Rehfeldt ihr letztes Bild tippte, wird ihr Werk unverhofft wiederentdeckt

    Ein Vierteljahrhundert nachdem die Schreibmaschinen-Künstlerin Ruth Wolf-Rehfeldt ihr letztes Bild tippte, wird ihr Werk unverhofft wiederentdeckt



    Ein Vierteljahrhundert nachdem die Schreibmaschinen-Künstlerin Ruth Wolf-Rehfeldt ihr letztes Bild tippte, wird ihr Werk unverhofft wiederentdeckt. Die simple Schönheit ihrer "Typewritings" kann man nun auch auf der Documenta bestaunen

    Aufstand der Hirntoten: Die Performance "1000 Gestalten" und der G20-Protest

    Aufstand der Hirntoten: Die Performance "1000 Gestalten" und der G20-Protest



    Nach dem Ende des G20-Gipfels in Hamburg sind es nicht nur Bilder der Gewalt, die von den Protesten bleiben: Die Geisterzug-Performance "1000 Gestalten", die vor den Ausschreitungen noch etwas zu schaurig-schön und pädagogisch daherkam, wirkt jetzt wie eine Vorwegnahme der zombiehaften Aufstände der letzten Tage

    Türkei: Prozess gegen Menschenrechtler weiter vertagt | IPPNW-Blog

    Türkei: Prozess gegen Menschenrechtler weiter vertagt | IPPNW-Blog



    Prof. Sebnem Korur Fincanci ist Gerichtsmedizinerin und Vorsitzende der international bekannten türkischen Menschenrechtsstiftung (TIHV). Sie war in den neunziger Jahren führend an der Formulierung des Istanbul-Protokolls zur Untersuchung von Folterspuren beteiligt. Das Istanbul-Protokoll ist mittlerweile ein offizielles UN-Dokument.

    Türkei: Prozess gegen Menschenrechtler weiter vertagt | IPPNW-Blog

    Türkei: Prozess gegen Menschenrechtler weiter vertagt | IPPNW-Blog



    Prof. Sebnem Korur Fincanci ist Gerichtsmedizinerin und Vorsitzende der international bekannten türkischen Menschenrechtsstiftung (TIHV). Sie war in den neunziger Jahren führend an der Formulierung des Istanbul-Protokolls zur Untersuchung von Folterspuren beteiligt. Das Istanbul-Protokoll ist mittlerweile ein offizielles UN-Dokument.

    Spenden für den Regenwald | OroVerde

    Spenden für den Regenwald | OroVerde



    Morgen wird rund um den Globus das neue Jahr begrüßt. Feuerwerk, Freunde und Familie gehören dazu - und die berühmten guten Vorsätze.

    Als
    Weltgemeinschaft hätten wir einiges, was wir uns vornehmen sollten. Um
    den Klimawandel und das weltweite Artensterben in den Griff zu bekommen,
    liegt viel Arbeit vor uns! Und die Zeit drängt.

    Die gute Nachricht ist, Sie müssen nicht auf das neue Jahr warten, um die großen Herausforderungen mit uns anzupacken. Der erste Schritt ist ganz einfach: Pflanzen Sie einen Baum im Regenwald - JETZT. 

    Fotograf Maxime Ballesteros im Interview

    Fotograf Maxime Ballesteros im Interview



    Wie seltsam kann der Alltag sein, wie anrührend die Ekstase, wie normal das Unvertraute? Der französische Fotograf Maxime Ballesteros ist mehr als ein brillanter Chronist des Berliner Nachtlebens, das beweist sein erstes Fotobuch. Ein Interview

    Warum die Documenta 14 eine starke Setzung ist | Monopol – Magazin für Kunst und Leben

    Warum die Documenta 14 eine starke Setzung ist | Monopol – Magazin für Kunst und Leben



    Die Documenta 14 in Athen und Kassel mutet dem Betrachter einiges zu. Und doch und gerade deshalb: was für eine großartige Setzung!

    NETZNEUTRALITÄT TÖTET



    https://savetheinternet.eu/ ● Mehr Filme von mir: http://www.alexanderlehmann.net ● Store / Swag: http://3dsupply.de/designer/110-alexa... ● Please support me: http://www.alexanderlehmann.net/support/ ● YouTube: https://www.youtube.com/user/alexande... ● Twitter: https://twitter.com/alexlehmannfilm ● Facebook: https://www.facebook.com/AlexanderLeh... ● Vimeo: http://vimeo.com/alexanderlehmannhttps://flattr.com/profile/alexlehman... ● FAQ: http://www.alexanderlehmann.net/FAQ.html ● Blog: https://alexanderlehmann.wordpress.com/ ___ ►NETZNEUTRALITÄT TÖTET Das ist die Lüge mit der dein Internetprovider gerade versucht mehr Geld aus dir herauszupressen. https://savetheinternet.eu/ script / video: Alexander Lehmann http://alexanderlehmann.net/ aufnahme / sprecher: Florian Maerlender http://maerlender.eu/
    Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...