BITTE ADDEN!

BITTE ADDEN!
ADD THIS!

3. Juli 2017

Banken kümmern sich nicht um Paris - sonnenseite.com

Banken kümmern sich nicht um Paris - sonnenseite.com



Eine Analyse von 37 der weltgrößten Bankhäuser zeigt: Im Jahr eins nach dem Pariser Klimaabkommen machen die Finanzhäuser ihre Geschäfte weiter im großen Stil mit den klimaschädlichsten Energieträgern.


87 Milliarden US-Dollar: So viel Geld haben 37 der weltgrößten Banken im vergangenen Jahr in die Förderung von Teersanden, Arktis-Öl und Tiefseevorkommen, in Kohleminen, Kohlekraftwerke und Flüssiggas-Infrastruktur gesteckt, kurz: in die klimaschädlichsten Energieträger überhaupt.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...