BITTE ADDEN!

BITTE ADDEN!
ADD THIS!

30. Mai 2013

Bühnenprogramm auf dem altonale Straßenfest 2013



Bühnen auf dem Straßenfest

Fr, 14. bis So, 16. Juni 2013, in Altona-Altstadt und Ottensen
Dreizehn Bühnen mit den unterschiedlichsten Ausrichtungen in Altona-Altstadt und Ottensen präsentieren zum Straßenfest-Wochenende ein buntes, vielfältiges und hochkarätiges Repertoire für jeden Musikgeschmack.

Das Programm der altonale15 vom 14. - 16. Juni 2013:



Boogie Down Stage

Bahnhof Altona, Ausgang Platz der Republik, Fr. 14. Juni

Organisation: Yemi Akinsanya

Thema: Hip Hop & Rap

(Foto links: Kontrolliertes Kaos)

Unerhört - ungehört! 
Genau dieser Ausdruck beschreibt das Grundgefühl der Jugend von heute. Paradoxerweise wird sie so auch von der älteren Generation wahrgenommen, wenn überhaupt! – Sie bleibt ungehört! 
Nach langjähriger und erfolgreicher Zusammenarbeit mit dem Drogenhilfeverein „Jugend hilft Jugend e.V.", findet die „Boogie-Down-Stage" in diesem Jahr in ihrer ursprünglichen und erfolgreichen Form und Größe statt! 2 Turntables and ein Mic! – jetzt wird hingehört! 
Junge Künstler aus dem Stadtteil und der gesamten Stadt, aber auch bundesweit bekannte Größen im deutschsprachigen Rap werden die Bühne rocken und sich ein Gehör verschaffen. Rap ist als Sprache der Strasse, seit je her Mittel für die Jugend sich auszudrücken, Missstände aufzuzeigen, Protest zu üben und sich Gehör zu verschaffen! Die Boogie-Down.Stage bietet hierfür wieder mal die Plattform. Neben zahlreichen Rap-Auftritten bietet die Boogie-Down-Stage Platz für Breakdance-Perfomances, Live-Graffitti-Kunst und eine Beatbox-Show! Ein Besuch bei der Boogie-Down-Stage ist Pflicht für jeden HipHop-Liebhaber und Viertel-Patrioten. Vergessen sie Vorurteile und Klischees – und lassen Sie sich von Altonas Jugend überzeugen. Wir freuen uns auf Euch!

Love & Peace, Das Boogie-Down-Stage Team

Bühnenprogramm

Freitag, 14. Juni

Warm up by Dj Murdock & Bin Madin 17 Uhr

Hip Hop



R.I.K. 17.30 Uhr

Hip Hop


Delirium 17.50 Uhr

Hip Hop/Rap



Capooz 18.10 Uhr

Hip Hop



Faruk und die 111er 18.35 Uhr

Hip Hop/Rap



Homeboy Rockerz 19 Uhr

Hip Hop



Beatbox Ali 19.15 Uhr

Beatboxing



Mc Hideouz 19.30 Uhr

Hip Hop



Marap 19.50 Uhr

Hip Hop/Rap



Altonative 20.15 Uhr

Hip Hop/Rap

Backenfutter und Steven Long 20.50 Uhr

Rap



Jin 21.25 Uhr

Hip Hop



Kontrolliertes Kaos 22.00 Uhr

Hip Hop



Bühne ELBEMEILE

Mottenburger Twiete, Sa/So 15./16. Juni
Organisation: Dieter Bensmann, Horst Hornig

Thema: Singer-Songwriter/Pop/Folk

(Foto links: Jürgen Ufer und die Dinge im Fluss)
Die Sängerinnen Naomi Zeilemaker (Amsterdam) und Joa Ritter (Ottensen) singen am Samstag in vier Gruppen. Lassen Sie sich überraschen, welche unterschiedlichen Formationen sich daraus zum Ausklang des Tages in einer Session auf der Bühne der Elbemeile zusammenfinden. Freuen Sie sich ab 16 Uhr auf: „Joa und James“, „Lost and Found“, „Joa and the beards“  und – „Crayon“ aus Amsterdam, die 2012 als Topact bis spät am Abend ihr Publikum begeisterten.

Bühnenprogramm

Samstag, 15. Juni

Roland Prakken & Jan Frederik Warda 13 Uhr
Folk-Pop

Großstadtfolk und Kleinstadtblues 13.30 Uhr
Folk/Blues

DES KOENIGS GOLDENE 14 Uhr
Pop/Rock

A Mekhaye 15 Uhr
Klezmermusik

malinamoon 16 Uhr
Singersongwriter

Joa and the beards 16.30 Uhr
Jazz and Contemporary

Lost and Found 17 Uhr
Original folk-rock

Groove Pupetts 17.45 Uhr
Party Music, Soul, Rock N' Roll, R & B

Crayon 19.15 Uhr
World music aus Amsterdam


A Mekhaye

Sonntag, 16. Juni
Jan Frederik Warda 13 Uhr
Singersongwriter

Roland Prakken 13.30 Uhr
Großstadtfolk und Kleinstadtblues

Klein Melchow 14 Uhr
Singer Songwirter

malinamoon 15 Uhr
Singersongwriterin

Jan Frederik Warda 15.30 Uhr
Singersongwriter

Kannemann 16 Uhr
Nordisch Folk

Jürgen Ufer und die Dinge im Fluss 16.30 Uhr
Britpop/Indie

Mmaeyen 17 Uhr
deeply funky soul groove





DES KOENIGS GOLDENE

zeise & clubkinder Bühne

Bahrenfelder Straße/Ecke Hohenesch, Sa/So 15./16. Juni

Organisation: zeise kinos & clubkinder

Thema: kultureller Musikmix

Die zeise kinos und die clubkinder machen wieder Liebe auf der altonale. Das zeise und St. Paulis clubkinder e.V. haben schon einige Male munter zusammen gearbeitet, u.a. bei Filmscreenings, „Kampf der Künste“-Slams und der altonale 14. Im Juni kommt es nun zu einem weiteren innigen Kuss: Die zwei Freunde des guten Geschmacks tun sich für die altonale 15 zusammen, um im zweiten Jahr in Folge eine eigene Bühne von Hamburgs besten Nachwuchs-Singer/Songwritern bespielen zu lassen: Ob Mann mit Gitarre, Electro-Dance oder HipHop-Style - alles ist erlaubt. Was wir noch vorhaben (kleine Tipps: Sofas, Seifenblasen, Sahnetorte) - lasst euch überraschen.

Neben musikalischen Perlen wie Tom Klose, The Huge Grants oder den St.Pauli Rock'n'Roll Kids möchten die zeise kinos noch für Bewegtbild sorgen: Am Samstag, den 15. Juni um 22 Uhr erwarten euch unsere Freunde vom Internationalen KurzFilmFestival Hamburg (04. - 10. Juni), um ein paar ihrer besten Kurzfilm-Perlen vorzustellen. Wer also dieses großartige Festival verpasst hat oder einfach noch nicht genug bekommen hat, kann sich bei uns eine kleine aber feine Auswahl des Programms mit Highlights und Publikumslieblingen ansehen. Das Kassengold der internationalen Kurzfilme quasi. Gratis. Weil wir euch lieb haben.

Doch wer sind diese clubkinder? Wir sind ein gemeinnütziger Verein. Wir sammeln Spenden für soziale Projekte in Hamburg. Das machen wir auf unsere Art und mit dem, was wir am besten können. Wir veranstalten Konzerte, Partys oder so schöne Dinge wie die clubkinder Tagebuchlesung. Jeder kann mitmachen, egal, ob mit Geld, guten Ideen oder Menschpower: clubkinder.de / facebook.com/clubkinder, Veranstaltung bei Facebook."

Bühnenprogramm

Samstag, 15. Juni
Sami Bouamrane 12 Uhr
Punk-Attitüden im Singersongwriter-Gewand

David Czinzcoll & Herr Uschi Wacker 13.15 Uhr
Gitarren, Krach und Regenbögen

Tom Klose 14.30 Uhr
Ehrliche Musik ohne Schnickschnack

Rock Kids St. Pauli 16 Uhr
Die Kult-Kinderrockband (Durchschnittsalter 11 Jahre)

KAE 17 Uhr
Akustikpop für Herz und Beine

Ticos Orchester 18 Uhr
Indie-Pop

ENZO 19.15 Uhr
Singersongwriter im Synthie-Gewand der 80er

Jahrôme 20.30 Uhr
Reggae, Dancehall und HipHop

Kurzfilmfestival Highlights 22 Uhr
Highlights des Festivals (4.-10. Juni)
Sonntag, 16. Juni
Torben Stock 12 Uhr
Singersongwriter

Oskar 13.15 Uhr
Deutsche Texte

Joel Havea 14 Uhr
No fancy Gimmiks - just good Songs

The Huge Grants 15.15 Uhr
Mix aus Swing, Pop und Cabaret

My little white Rabbit 16.30 Uhr
Pop der Großstadtmelancholie

We are Stereokid 17.45 Uhr
Einfach schöne Musik

WellBad 19 Uhr
Bluesrock





Kinder & Kultur Bühne

Rothestraße, Sa/So 15./16. Juni

Organisation: Mirko Frank & Emanuel Egmont-Müller

Thema: Kinder- und Familienprogramm - Märchentheater, Flamenco, Trommeln, Reggae & Meer

(Foto links: Los Cabales)
Die Kinder- und Kulturbühne ist auch in diesem Jahr wieder Altonaer Theater-, Tanz- und Musikgruppen vorbehalten. Am Samstag eröffnen die Kindertanzgruppen von Christine und Beate und das »Märchenkarussell« des Galli-Theaters das Programm. Ab 16.30 Uhr heißt es dann „Arte Flamenco“ mit Los Cabales und der Peña Flamenca al-Toná. Der Kulturförderverein und Treffpunkt für Flamencofreunde und -Musiker aus dem In- und Ausland hat wieder hochkarätige Gäste eingeladen: u.a. die preisgekrönten Sänger José Parrondo aus Sevilla und Antonio Aparicio aus Cadiz und die Tänzerin „La Tarara“. Am Sonntag präsentiert Mirko Frank vom Musikatelier SMØRREBRØD wieder ein buntes Bühnenprogramm mit Trommlern, Sängern, Tänzern und Musikanten. Neben der Tanzgruppe FUTURA INDONESIA, den PIRATAS DE SAMBA und der Eisenhansband BITTE LÄCHELN!, werden MIRKOS LIEDERBANDE und der PopUp-Gewinner BARFUSS ÄGYPTEN mit Reggae, Ska und Dancehall die Strasse zum Klingen bringen.

Bühnenprogramm

Samstag, 15. Juni
Giselle und die Berggeister 13 Uhr
Kinderballett mit Beate Streng

Tanzhotel Kunterbunt 14 Uhr
Sommerliches Kinder-Tanzfest

Märchenkarussell Galli Theater 14.30 Uhr
Schneewittchen, Rotkäppchen & Co

Tanzalarm im Grand Hotel 15.30 Uhr
Kindertanzgruppen

Toma que toma 16.30 Uhr
Flamencotanz mit Dirnei Duarte

Klangfarben der Flamencogitarre 17.10 Uhr
Gilberto Torres und Schüler

Somos Flamencos 17.45 Uhr
Schüler des Los Cabales Flamenco-Tanz-Studios

La Boca oscura y dulce 18.30 Uhr
Flamencogitarre

¡mano a mano! 18.45 Uhr
Meister des Flamencogesangs

Los Cabales & „La Tarara“ 19 Uhr
Flamenco-Ensemble







Sonntag, 16. Juni
Aktion Kinderparadies 11 Uhr
Singspielaufführung des Spielplatzes Lizstrasse

Trommelfieber in Altona 11.30 Uhr
Kindertrommelgruppe vom Musikatelier SMØRREBRØD

Bunte Welt 12.10 Uhr
Mitmach-Musik

Futura Indonasia 13 Uhr
Indonesischer Tanz

Bitte Lächeln! 13.45 Uhr
Die 8-köpfige Eisenhansband des THALIA Theaters

Piratas de Samba 15 Uhr
KinderSambaBand

Mirkos Liederbande 16 Uhr
Präsentation der neuen CD KinderReggae & Meer

Barfuss Ägypten 17.15 Uhr
Reggae, Ska und Dancehall


Mirkos Liederbande



TIDE Bühne

Innenhof Altonaer Rathaus, Fr/Sa/So 14./15./16. Juni

Organisation: Kolja Hook

Thema: Hamburgs Indieszene

altonale Tip: Fjarill, Sa. 22 Uhr


Schon seit längerem als Medienpartner mit dabei und jetzt erstmals mit einer eigenen Bühne: TIDE TV! Geboten wird ein interessanter Mix aktueller hamburger Künstler in allen Facetten. Von Pop bis Rock über Jazz und Singer-Songwriter wird drei Tage lang musziert was das Zeug hält. Klänge, die man auf keinen Fall verpassen sollte!

Bühnenprogramm

Freitag, 14. Juni

Ole Maibach 18 Uhr
Singersongwriter

Deine Cousine 19 Uhr
Deutschsprachiger Indie-Pop

Tadday 20 Uhr
Singer & Songwriter

Johnny Mauser & Trouble Orchestra 21 Uhr
Deutschsprachiger Rap

Razors 22 Uhr
Punk

DJ Mix 23 Uhr





Samstag, 15. Juni

David Luciathe 14 Uhr
Bar-Piano & Karibische Musik

"Bigger than Jesus" 15 Uhr
Live Musik Quiz mit Scott Huntington

Cunnie Budd 17 Uhr
Roots-Reggae

Maike Schrader 18 Uhr
Singersongwriter/Jazz & Chanson

David Huhn 19 Uhr
Singersongwriter-Pop

Katie Freudenschuss 20 Uhr
Singer-Songwriter

Fjarill 22 Uhr
Schwedischer Folk-Pop

DJ Mix 23 Uhr
Sonntag, 16. Juni

Hallo Werner Clan HH/JAP 16 Uhr
Miami Bass/experimenteller Rap

Cinnamon loves Candy 17 Uhr
Indie Pop

Hauptgewinn 18 Uhr
Pop/Rock

Kraus 19 Uhr
Musik in Liedermachertradition










Musikpavillon

Platz der Republik, Fr/Sa/So 14./15./16. Juni

Organisation: Tag der Musik. Mit freundlicher Unterstützung von Edel Music

Thema: Musik-Mix & Open-Air Gottesdienst

altonale Tip: Altona singt!, Fr. 20 Uhr / Ratatöska, 21 Uhr/Michel van Dyke & Band, So. 18.30 Uhr


Bühnenprogramm

Freitag, 14. Juni
Gebärdenchor 16.30 Uhr
Chor

Mischa Gohlke Band 17.30 Uhr
Jazz/Blues/Rock

Rosi und die Knallerbsen 18.30 Uhr
Rock

Altona singt! 20 Uhr
Die Massenkaraoke



Ratatöska






Samstag, 15. Juni

Criss-Cross Big Band 11 Uhr
Die etwas andere Bigband

Kristina Blaha & Band 12 Uhr
Jazz/Funk/Soul

klangheimlich 13 Uhr
Pop/Rock

trashcanation 14 Uhr
Singersongwriter/Folk

Cotton Club Bigband 15.10 Uhr
Bigband/Swing

SCHREIBER 16.15 Uhr
Pop/Rock

Jazz Essence 17.25 Uhr
Jazz/Funk/Soul

Stella Mohn und Nils Runge Band 18.30 Uhr
Jazz/Funk/Soul

Ratatöska 21 Uhr
Ska/Raggae aus Berlin
Sonntag, 16. Juni
Open-Air Gottesdienst 12 Uhr
St. Petri Kirche Altona

Körrie Kantner And His Not So Big Band 14.15 Uhr
Swing/Pop

Hirschfeld-Rok-Duo 15.15 Uhr
Klassik/Alte Musik

Hot Shots 16.15 Uhr
Jazz/Funk/Soul

mundial 17.15 Uhr
Pop/Rock

Michel van Dyke & Band 18.30 Uhr
Hamburgs außergewöhnlicher Poparrangeur


Mischa Gohlke Band

ECA Bühne

Neue Große Bergstraße, Fr/Sa/So 14./15./16. Juni

Organisation: Bernd Langmaack, pb Konzept

Thema: Dance & Rock

Am Freitag startet die ECA-Rockbühne bereits mit 2 Krachern. Mecki & friends mit vielen Musikern des legendären Starclubs eröffnet den Freitag. Papa rockt wird bis 23 Uhr nicht nur musikalisch eine Augenweide sein. Lohnt sich! Den Samstag beginnen wir mit Rock´n´Roll aus dem Herzen von Altona. Hier geben sich die die Memphis Blue Dogs die Ehre. Nachmittags spielen die White Lines ebenfalls den guten alten Rock´n´Roll der 50ziger und 60ziger Jahre. Samstagabend lädt der ECA zur DANCE & ROCK-Party in die Neue Große Bergstraße. Vor der Bühne darf getanzt werden zu Rock- und Partyklassikern gespielt von der Partyband Palin und den privaten Imitaten. Der Sonntag steht ganz unter dem Motto der jungen Nachwuchsbands. Ab 13 Uhr lädt der ECA zum altonale Bandwettbewerb und 5 junge Bands spielen um Ruhm, Ehre und 500 Euro Siegprämie. Der Vorjahressieger, PAUKA, wird ebenfalls noch einen Set spielen und berichten, wie sich die Band in einem Jahr entwickelt hat.

Bühnenprogramm

Freitag, 14. Juni
AAM-Kampftechnik-Show 17 Uhr
Kampfsport

Mecki & friends 18 Uhr
Starclub

Papa rockt 20 Uhr
Rock

Ausklang mit DJ 22.45 Uhr




Papa rockt






Samstag, 15. Juni

AAM-Kampftechnik-Show 12 Uhr
Kampfsport

Memphis Blue dogs 13 Uhr
Rock´n Roll

White lines 15.45 Uhr
50/60´er Jahre Rock´n Roll

Partyband Palin und Private Imitate im Wechsel 18 Uhr
Dance´n Rock Party

Ausklang mit DJ 22.45 Uhr


Memphis Blue dogs




Sonntag, 16. Juni
altonale & ECA Bandwettbewerb 13.15 Uhr
Ticos Orchester 13.30 Uhr
Indie-Pop

Julian Puls & Band 14.15 Uhr
Singersongwirter & Band

Süd 15 Uhr
Pop

Clandestinos de Hamburgo 15.45 Uhr
Latin-Rock

mundial 16.30 Uhr
Acapella

Vorjahressieger PAUKA 17.15 Uhr
Funk

Preisverleihung 17.45 Uhr
altonale & ECA Bandwettbewerb

Siegerband 2013 18 Uhr
altonale & ECA Bandwettbewerb

Bühne der Kulturen & Werstatt 3

Bei der Reitbahn, Sa/So 15./16. Juni

Organisation: Cecilia Simao & Imke Bredehöft

Thema: Rhythmen, Beats, Tänze und Grooves aus der ganzen Welt

(Foto links: Armando Quattrone & die Ballarò Band)


Organisation: Interkulturelle Projekte Cecília Simao – in Kooperation mit der W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V.  Gefördert durch: altonale Freundeskreis und Behörde für Kultur, Sport und Medien.
In diesem Jahr haben wir gemeinsam mit derW3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V.ein mitreißendes Programm zusammengestellt. Hamburger Musiker präsentieren Rhythmen, Beats, Tänze und Grooves aus der ganzen Welt. Ihre Musik zeigt, was ein weltoffenes und interkulturelles Miteinander nicht nur an neuen Klängen hervorbringen kann. Dafür haben wir in der Hamburger Musikszene nach ganz besonderen Perlen gesucht: Brasilianischer Funk and Soul, Klezmer-Pop, TripHop, Piratenjazz, kurdischer Pop, Perkussion-Sessions und Reggae-Sounds aus Italien. Hier gibt die Mischung den guten Ton!

Bühnenprogramm

Samstag, 15. Juni

ALL-AACHT - Alles ist A(a)cht! 12.30 Uhr
Kampfkunst

Fuerza Corazon & Fuego 13.15 Uhr
Tanz 

Flamenco Tanz Barbara Cramer 14 Uhr
Tanz

Mmayen 15 Uhr
Intensiver, grooviger Funk & Soul

Djante Bi aus Westafrika  16.30 Uhr
Gesang, Percussion, Choreographie

Kosmo Koslowski 18.15 Uhr
Piratenjazz

Domorón Project 19.30 Uhr
Jazz/Latin

Rique Segarmachi & Band 21.30 Uhr
Música Popular Brasileira
Sonntag, 16. Juni
ALL-AACHT - Alles ist A(a)cht! 12.30 Uhr
Kampfkunst

Sunny Side Up 12.30 Uhr
Chor

Kinderchor  13.30 Uhr
Katholische Grundschule St. Marien

Shetsou 13.45 Uhr
Jazz Fusion

OOD and Band 15 Uhr
Funk-Rock/Soul

Şener Yıldız  16.15 Uhr
Kurdischer Pop

Armando Quattrone & die Ballarò Band 17.30 Uhr
Raggae/Pop Folk

20vor8 19 Uhr
Klezmer

FABRIK Bühne

Friedensallee, Ecke Behringstraße, Sa/So 16./17. Juni

Organisation: Regine Kubach

Highlights: Sa/So Jazz/Blues & Shuffle

(Foto links: Thirsty Mamas)

Bühnenprogramm

Samstag, 15. Juni
Tanzstudio Marie Cougul 12 Uhr
Kindertanz, Flamenco und Jazzdance

BOUNCING PRINCESS 13.15 Uhr
HipHop-Mädchen-Tanzgruppe

Mit Krone und Hund 13.45 Uhr
Kinderlieder

MONSUN-Theater 14.45 Uhr
Ausschnitte aus der Jugendmusiktheaterproduktion WAGNER

Kostümversteigerung 15.30 Uhr
Kostbarkeiten aus dem Fundus des THALIA

San Glaser 17.30 Uhr
Jazzsongs, Blues, Folk und Soul

AussenBorder 19 Uhr
Bratpop

Conny Nyabonyo & Van Blue Music 20.30 Uhr
Electric Blues ´n Funkshow

Elaine Thomas & The Poets Messengers 22 Uhr
The Finest in Blues, Jazz and Classic Soul

Sonntag, 16. Juni
Dance & Move Tanz 12 Uhr
Körpertraining für alle zwischen 4 und 94

SHINSON HAPKIDO SCHULE ALTONA 13.30 Uhr
Kampfkunst + Gesundheitstraining

OHR-M 15 Uhr
Trommeln zwischen Tradition und eigenem Stil

Musikwerkstatt Carsten v. Stanislawski 16.30 Uhr
Ausschnitte aus der Gala "Stars wie Du und ich"

SHAKESPEARE & THE BIBLE 18 Uhr
Feine Folk-Balladen

The Thirsty Mamas 19.15 Uhr
Der härteste Shuffle der Stadt


Conny Nyabonyo & Van Blue Music


Tanzboden

Alma-Wartenberg Platz, Sa/So 15./16. Juni

Organisation: Iwona Gsänger-Liberek

Thema: Quinceanera! altonale15 tanzt sich zur Frau!

(Foto links: Aculturacion)
In diesem Jahr feiert die altonale ihren 15. Geburtstag und der Tanzboden gratuliert auf latein-karibische Art! Unter dem Motto: Eine Quiňceanera tanzt sich zur Frau! wollen wir den 15. Geburtstag – das wichtigste Fest im Leben eines Mädchens aus Südamerika – beim Tanzboden feiern. Der Samstag steht im Zeichen Brasiliens und wird den Alma Wartenberg-Platz mit Sambarhythmen, Bossa Nova-Melodien und prächtigen Kostümen in ein kleines Rio de Janeiro verwandeln. Der Sonntag wird Kuba gewidmet. Der Grammy-Gewinner Arturo Martinez Cabrera mit seiner Band „Delirio Habanero“ und fantastischen, in Hamburg lebenden kubanischen Tänzern bilden den Rahmen des Geburtstagsfests. Eine eigens zu diesem Anlass erarbeitete Choreographie - ACULTURACION - wird dem Zuschauer ein Gefühl von „Cuba Feliz“ ermöglichen. Begleitet wird das ganze durch ein atemberaubendes, vielfältiges Programm der Hamburger Tanzschulen und Live-Musiker.
Komm und lass Dich feiern! Denn: "Nichts ist dem Menschen unentbehrlicher als der Tanz", wusste schon Molière und wir wollen gemeinsam diese Wahrheit mit ganzem Herzen erfahren!

Bühnenprogramm

Samstag, 15. Juni
Studio TanzKunst Jürgen Robisch 12 Uhr
Kreativer Kindertanz

MIXXED! 13 UhrMädchentanzgruppe 18-22 J.

Ubo Bubo 13.15 Uhr
Ausdruck- Solotanz

Escola Mukambu mit Contra-Mestre Moreira (ATV) 13.25 Uhr
Capoeira

Tanzgruppe von Romane Iturrieta (ATV) 13.50 Uhr
Zumba

Ubo Bubo 14.05 Uhr
Ausdruck- Solotanz

Tanzgruppe von Suna Storm (ATV) 14.15 Uhr
Bauchtanz

Tanz-Klang-Performance 14.35 Uhr
Spiritueller Erlebnistanz

Ubo Bubo 14.50 Uhr
Ausdruck- Solotanz

Odissi mit Gudrun Maertins 15 Uhr
Traditioneller indischer Tanz

La Cajita 15.45 Uhr
Flamenco + Livemusik

Flamencostudio Iris Caracol 16.30 Uhr
Flamenco + Livemusik

Iris Caracol & Gota de Fuego 17.15 Uhr
Flamenco

Swingwerkstatt 18 Uhr
Swing

Bando Sambado 19 Uhr
Samba

Meia Lua Inteira 19.30 Uhr
Akrobatik Capoeira

Lua Cantado 20 Uhr
Bossa Nova

Uruguay Candombe 20.30 Uhr
Tanz African Roots

Bollydance Tantjana Wegner (ATV) 21 Uhr
Bollywood Dance

El Abrazo, La Yumba & Tango Gotan 21.30 Uhr
Tango
Sonntag, 16. Juni
Die Schrittmacher 13 Uhr
Kindertanz

Billie´s 14 Uhr
Hip Hop/Breakdance/Capoeira Show

Limited Edition 14.45 UhrMädchengruppe African Roots
Nyaari Suuli 15 Uhr
Tanz Guinea/Senegal

Delirio Habanero 15.40 Uhr
Afro/Cuban/Latin/Jazz

Grupo Alegria 16.15 Uhr
Trad. peruanischer Tanz

Delirio Habanero 16.35 Uhr
Afro/Cuban/Latin/Jazz

Bando Sambado 17.10 Uhr
Sambo

Meia Lua Interia 17.30 Uhr
Akrobatik Capoeira

Angelina Akpovo & Yakawumbu 18 Uhr
Afrikanischer Tanz & Livemusik

Aculturacion + Delirio Habanero 18.30 UhrVerschiedene Tänze Kubas


Delirio Habanero


Swingwerkstatt


Angelina Akpovo

MOTTE Bühne

Spritzenplatz, Sa/So 15./16. Juni

Organisation: Stefan Küper & Maria Pallasch

Moderation Axel Pätz & Frauenmusikzentrum

(Foto links: Sahra Howe)

Die MOTTE-Bühne sollten Sie auf jeden Fall in ihren Ausflug auf die altonale integrieren. Wir freuen uns, zum zehnten Mal dabei sein zu dürfen. Der Veranstaltungsbereich der MOTTE präsentiert am Samstag bis spät in die Nacht und am Sonntag, bis zum frühen Abend, Singer/Songwriter und Bands auf der Bühne stehen überwiegend Künstlerinnen und Künstler aus Altona und Umgebung. Dabei sind MIRKOS LIEDERBANDE die ihre neue CD „Reggae und Meer“ live auf der MOTTE-Bühne/Spritzenplatz vorstellt. Nach „Gitti, die Gitarre und ihre Freunde“ stehen diesmal groovige neue Lieder für die ganze Familie auf dem Programm. Desweiteren spielen auch, Sarah Howe & Band, sowie „Liebe Minou“. Unser Headliner ist in diesem Jahr am Samstagabend: „Der Fall Böse“. Moderieren wird den Samstag Axel Pätz. Künstlerinnen aus dem Frauenmusikzentrum (f:mz) und andere Highlights sind am Sonntag zu sehen und zu hören. Es erwartet Sie ein buntes Programm zum Hören und Mitmachen. Wir freuen uns auf Mars Needs Women und Sticks & Stöckl – die lauteste Verführung seit es Frauenbands gibt, die am Sonntag die Straße zum „Kochen“ bringen werden, die reine Freude! Moderiert wird der Sonntag von Maria Pallasch (f:mz).

Bühnenprogramm

Samstag, 15. Juni (Motte e. V.)

Double Kiss 12.30 Uhr
Singersongwriter

Sarah Howe 13.30 Uhr
Urban Jazz

Smooth 14.30 Uhr
Folk & Family

Mirko Frank & Liederbande 15.50 Uhr
Singersongwriter

WEE SMAS 16.45 Uhr
Rock´n Roll

Eva 18 Uhr
Rock, Pop & Dance

Tante Polly 19 Uhr
Rock

Liebe Minou 20.30 Uhr
Rock, Pop & Dance

Der Fall Böse 22 Uhr
Rock, Pop & Dance
Sonntag, 16. Juni (FMZ)
Simone Schorro 12 Uhr
Solo Jazz
Kijoka Junica & friends 13 Uhr
Folk Pop
Bigband Bertha Blau 14.15 Uhr
Swing/Latin
altonale KUNSTMARKT 15 Uhr
Versteigerung
Sticks & Stöckl 17 Uhr
Tanz

Mars Needs Women 18.15 Uhr
Glamrockband

Yu ´N Zu & friends 19.30 Uhr
Latin/Swing/Jazz






Kleinkust-Bühne im Altoner Bahnhof

Direkt im S Bahnhof Altona, Fr/Sa/So 14./15./16. Juni

Organisation: altonale


Bühnenprogramm

Freitag, 14. Juni
Frutillas con Crema (Clown) 18 Uhr
Burkhard Bering (Puppenspieler) 18.30 Uhr
Frutillas con Crema 19 Uhr
Burkhard Bering 19.30 Uhr




Samstag, 15. Juni
Annika Zimmermann (Hoola Hoop –Tanzshow) 14 Uhr
Frutillas con Crema 15 Uhr
Annika Zimmermann 16 Uhr
Burkhard Bering 17 Uhr
Frutillas con Crema 18 Uhr
Burkhard Bering 19 Uhr
Sonntag, 16. Juni
Annika Zimmermann 14 Uhr
Frutillas con Crema 14.45 Uhr
Annika Zimmermann 15.30 Uhr
Frutillas con Crema 16.15 Uhr
Annika Zimmermann 17 Uhr
Frutillas con Crema 17.30 Uhr

Bühne Alt-Altona

Wiese neben der Christianskirche, Fr/Sa/So 14./15./16. Juni
Organisation: Frank Peschlow, Zeytreise
Das Bühnenprogramm auf dieser kleinen, aber feinen Bühne lässt keine Wünsche offen, vor allem traditionelle Darbietungen wie ein selten gewordenes Bandoneonorchester oder auch der traditionelle Hamburger Lotsenchor bieten einen ganz besonderen Hörgenuss. Als ein besonderes Highlight wird Jochen Wiegandt am Sonntag Dumm Tüch, auf Hoch und Platt und Anderswie bieten. Aber nicht nur Musikalisches wird geboten: Zwischendrin findet auf der Bühne der Seemannsgarnbattle des Altonaer Museums statt: Eine Geschichte ist die wahre, eine die erlogene. Das Publikum macht mit und errät hoffentlich die richtige Beschreibung.

Bühnenprogramm

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...