BITTE ADDEN!

BITTE ADDEN!
ADD THIS!

10. Juli 2017

Friedenskundgebung in Münster: "Kein Werben fürs Sterben!" - Dr. Bernd Drücke (Graswurzelrevolution)




Veröffentlicht am 10.07.2017
- 7. Juli 2017 - Unter dem Motto "Kein Werben fürs Sterben!" hatte die Friedenskooperative Münster zu einer Aktion gegen den Bundeswehrauftritt auf dem Stadtfest in Münster aufgerufen.

Dazu heißt es in einer Veröffentlichung der Friedenskooperative
Münster:
"Das war ein starkes Zeichen gegen die Rekrutierungsoffensive der Bundeswehr auf dem Stadtfest. Rund 100 Menschen beteiligten sich an der Aktion und ließen 99 Luftballons für den Frieden steigen. Wir haben viele Menschen zum nachdenken gebracht und viel Zuspruch erhalten. Die Stadt muss nun endlich handeln: Statt in Sonntagsreden von der Friedensstadt Münster zu fabulieren, muss endlich Widerspruch her, wenn Minderjährige und sogar Kinder von PR-Profis der Bundeswehr auf Münster öffentlichen Plätzen angelockt werden. Der Soldatenberuf ist kein Beruf wie jeder andere und Krieg ist kein Abenteuerspielplatz.
Wir bleiben rebellisch: Nein zum Krieg und Militärwerbung. Schluss mit den Rüstungsgeschäften!"
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...