BITTE ADDEN!

BITTE ADDEN!
ADD THIS!

20. November 2018

GEFAHR AUS DEM HOLZOFEN & LEBEN OHNE PLASTIK



Leben mit der Energiewende TV - 459. Sendung vom 20.11.2018 GEFAHR AUS DEM HOLZOFEN & LEBEN OHNE PLASTIK In ganz Bayern gibt es nur 54 Messstellen, die Stickoxide), Ozon, Kohlenmonoxid und auch Feinstaub erfassen – meist aber nur in städtischen Umgebungen. Auf dem Land wird die Qualität der Luft kaum gemessen – bis jetzt. Inspiriert vom "OK Lab" in Stuttgart ( www.luftdaten.info ) und Nachahmern aus der Region Nürnberg, wollte auch Herrmann Lorenz die ersten Luftmess-Stationen im ländlichen Umfeld des Landkreises Roth südlich von Nürnberg aufbauen. Zusammen mit einem Freund meldeten bald zwei Stationen - teilweise erschreckende Ergebnisse. Denn die Feinstaub-Grenzwerte für Partikelgrößen von 10 und 2,5 Mikrometer werden zeitweise massiv überschritten. Besondere Gefahr droht von Schadstoffpartikeln kleiner als 2,5 Mikrometer, die bis in die Blutbahn gelangen und sogar das Erbgut schädigen können. Obwohl es viele Quellen von Feinstaub gibt, sind oft die "gemütlichen" Holzöfen Verursacher gesundheitsgefährlicher Feinstaub-Emissionen. Um diese und auch CO2 zu verhindern, sollten (unsaubere) Verbrennungsprozesse generell vermieden werden. Der Ingenieur Lorenz plädiert dafür, Holz vor allem als Speicher von Sonnenenergie zu sehen und erst dann zu verfeuern, wenn andere regenerative Energien nicht mehr genutzt werden können. Die Energiewende sollte daher viel stärker strom-basierend werden. Bilder von Plastik-vermüllten Meeren sind häufig in den Medien zu sehen. Ingrid Briegel-Wollner lebt mit ihrer fünfköpfigen Familie schon länger ohne Kunststoffe. Wie sie das macht, was sie einfallsreich als Ersatz z.B. für Shampoo-Flaschen im täglichen Leben nutzt und dabei noch viel Geld spart, erklärt sie mit viel Witz. Denn auch immer mehr Discounter geben Waren in mitgebrachte Beutel und Behälter ab. Aufzeichnung vom Energiespar-Festival Kammerstein - Moderation: Frank Farenski Kostenlose Hotline zu allen Fragen, die sich zu unseren Sendungen zu Photovoltaik & Speichersystemen ergeben: 0800 / 000 57 49 (Mo.-Do. 8 - 17 Uhr / Fr. 9 - 14 Uhr) Sie möchten uns und unsere Arbeit unterstützen? Hier haben Sie die Möglichkeit: https://www.patreon.com/TransparenzTV... Beachten Sie auch unsere Homepage: https://www.transparenztv.com und die Seite unserer Kinofilme: https://www.lebenmitderenergiewende.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...