BITTE ADDEN!

BITTE ADDEN!
ADD THIS!

29. Juli 2019

"Da, wo klare Ansagen in der Energiepolitik notwendig wären, kommt nichts"

Seit Frühjahr 2018 ist Peter Altmaier Bundesminister für Wirtschaft und Energie. Er müsste die Energiewende voranbringen, aber das Gegenteil scheint der Fall zu sein.
Peter Altmaier verliere, so der Vorwurf, immer schneller die Gestaltungshoheit über die Energiepolitik, während der energiewendekritische Wirtschaftsflügel der Unionsfraktion entsprechend an Einfluss und Gewicht gewinnt – weil er das Machtvakuum, das der visionslose und schwache Minister hinterlässt.



"Da, wo klare Ansagen in der Energiepolitik notwendig wären, kommt nichts"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...