BITTE ADDEN!

BITTE ADDEN!
ADD THIS!

29. März 2017

phoenix Runde: Nach uns die Sintflut - Scheitert der Klimaschutz? - Donnerstag, 30. März 2017, 22.15 Uhr

PHOENIX
Bonn (ots) - Extreme Dürre in Ostafrika: In manchen Regionen hat es seit zwei Jahren nicht geregnet. Millionen Menschen sind vom Hungertod bedroht. In Peru sorgen wochenlange Unwetter für Überflutungen und Erdrutsche, ganze Stadtteile und Straßen werden von den Wassermassen weggerissen. Warme Winter an Nord- und Südpol lassen Gletscher schmelzen und den Meeresspiegel steigen.

Überall auf der Welt sind die Folgen des Klimawandels für Mensch und Natur spürbar. Doch die Weltgemeinschaft findet nur langsam und schwierig zu gemeinsamen Maßnahmen.

Donald Trump hat nun sogar per Dekret verfügt, dass Beschränkungen für Kohlekraftwerke, Kohlebergwerke und Fracking in den USA aufgehoben werden.

Wie viele Rückschritte können wir uns im Klimaschutz noch erlauben? Wie weit ist der Klimawandel schon vorangeschritten? In welchem Maß lassen sich seine Folgen noch beschränken?

In der phoenix Runde diskutiert Anke Plättner u.a. mit

- Prof. Mojib Latif, Klimaforscher, Universität Kiel 
- Prof. Claudia Kemfert, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung 
- Shi Ming, freier Journalist

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...