BITTE ADDEN!

BITTE ADDEN!
ADD THIS!

28. September 2016

Weg mit Feuchtigkeit und Schimmel in der Wohnung Kostenloser Vortrag der Verbraucherzentrale


Immer in der kalten Jahreszeit steigt die Gefahr, dass sich Feuchtigkeit und Schimmel im Wohnbereich bilden. Wer jetzt bewusst heizt und lüftet, kann Schimmelbildung vermeiden und zudem Heizkosten sparen. Über Entstehungsursachen, Schimmelvorbeugung und -beseitigung informiert die Verbraucherzentrale Hamburg in einem  kostenlosen Vortrag.

Zwei von drei Anfragen zum Thema Raumklima, die an die Energieberatung der Verbraucherzentrale gerichtet sind, beziehen sich auf Feuchteschäden und Schimmelbefall. Nicht nur falsches Heizen und Lüften können die Entstehung von Feuchtigkeit und Schimmel begünstigen. Fehlende Wärmedämmung, undichte Hausfassaden, Rohrbrüche oder zugestellte Wände können ebenfalls mögliche Ursachen sein

Termin: Donnerstag, 29. September 2016, 
  18.30 bis 20.30 Uhr
Referentin: Ulrike Schmerbitz, 
                        Diplom-Ingenieurin und  Energieberaterin
Ort:   Verbraucherzentrale Hamburg, Kirchenallee 22
Kosten:  unentgeltlich
Anmeldung: erforderlich unter www.vzhh.de 
  oder Tel. (040) 24 832-250

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...