BITTE ADDEN!

BITTE ADDEN!
ADD THIS!

29. Januar 2015

Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald: ein Musterbeispiel an Bürgerbeteiligung

(BUP) Der rheinland-pfälzische Landtag hat heute das entscheidende Gesetz zur Einrichtung des Nationalparks Hunsrück-Hochwald verabschiedet. Dazu Thomas Petry, Landesvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz, der selbst im Hunsrück wohnt:

„Die Verbundenheit mit dem Nationalpark ist groß, weil die Menschen von Anfang an in die Entstehung eingebunden wurden. Am Nationalpark zeigt sich, dass großartige Dinge entstehen können, wenn Politik zusammen mit den Menschen vor Ort gestaltet wird. Dafür feiern wir heute unsere GRÜNE Nationalparkministerin Ulrike Höfken!“

Katharina Binz, Landesvorsitzende der GRÜNEN Rheinland-Pfalz, ergänzt:

„Mit dem Nationalpark hat Umweltministerin Ulrike Höfken einen Ort geschaffen, an dem die Natur vor wirtschaftlichen Interessen geschützt wird. Wenn Natur einfach Natur sein darf, dann ist das ein wichtiger Beitrag zum Natur- und Artenschutz. Gleichzeitig entsteht ein Naturerlebnis, das durch sanften Tourismus auch wirtschaftlich wichtige Impulse für die Regionalentwicklung geben wird.“

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...