BITTE ADDEN!

BITTE ADDEN!
ADD THIS!

28. August 2018

CHEMNITZ: Den NAZIS ist das Opfer EGAL



Dass die Nazis ihre Randale in Chemnitz als „Trauermarsch“ für den getöteten Daniel H. verkaufen wollen, ist nichts als ein schlechter Witz – wenn er noch am Leben wäre, hätten sie ihn (kubanische Wurzeln) genau so durch die Straßen gejagt, wie die anderen „Ausländer“ in Chemnitz in den letzten Tagen. ► Keine neuen Beiträge verpassen & abonnieren / folgen: http://www.facebook.com/ohraykanders http://www.twitter.com/raykanders http://raykanders.tumblr.com instagram: @raykanders ► Weitere Videos von mir: 5 Anzeichen, dass bei der POLIZEI SACHSEN was schief läuft https://www.youtube.com/watch?v=grpdM... „DANKE, ERDOGAN!“ Lira-Absturz in der Türkei https://www.youtube.com/watch?v=MvasW... Wasser wird knapp https://www.youtube.com/watch?v=jfmgH... ► „Headlinez“ ist Teil von #funk. Schaut‘ mal rein: YouTube: https://www.youtube.com/funkofficial funk Web-App: https://go.funk.net Facebook: https://facebook.com/funk https://go.funk.net/impressum Sachsen kommt nicht aus den Schlagzeilen heraus: Bei Protesten in Chemnitz sind tausende rechte Demonstranten gegen Flüchtlinge und „Ausländer“ auf die Straße gegangen. Die Teilnehmer der Demonstrationen waren teils gewaltbereit und zeigten Hitlergrüße. Angeblich handelte es sich um einen „Trauermarsch“, aber das Verhalten der rechten Krawallmacher in Chemnitz lässt das eher nach einer Ausrede für Lust auf Chaos auf den Straßen erscheinen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...