BITTE ADDEN!

BITTE ADDEN!
ADD THIS!

10. Juli 2018

Hiroshima und Nagasaki: Opfer der fossil-atomaren Energiewirtschaft und Politik | Hans-Josef Fell

Hiroshima und viele Städte und Regionen in der Umgebung sind aktuell erneut Schauplatz einer Katastrophe, die durch die fossil-atomare Energiewirtschaft verursacht ist.
Die Atombomben mit Waffenmaterial aus den US-Atomenergielabors töteten 1945 sofort über 80.000 Menschen in Hiroshima und 70.000 in Nagasaki. Hunderttausende starben in den darauffolgenden Jahren an radioaktiver Verstrahlung.
Nun hat die Erderwärmung in der Region mit furchtbaren Starkregen zugeschlagen, mit einer Dimension, die bisher nicht bekannt war und noch nie in Japan gemessen wurde.
3,6 Millionen Menschen, alleine 1,8 Millionen in Hiroshima sind auf der Flucht vor dem Starkregen, mussten ihre Häuser verlassen, die vielfach unbewohnbar wurden. Große Teile von Infrastruktur wie Verkehrswege und Krankenhäuser sind zerstört. Nun gibt es schon über 100 Tote. Millionenstädte sind unter Wasser, viele Dörfer sind von Schlamm völlig verschüttet. 



Hiroshima und Nagasaki: Opfer der fossil-atomaren Energiewirtschaft und Politik | Hans-Josef Fell
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...