BITTE ADDEN!

BITTE ADDEN!
ADD THIS!

20. Mai 2017

Tierrechtlerin nach ihrem Freispruch im Interview • Albert Schweitzer Stiftung

Tierrechtlerin nach ihrem Freispruch im Interview • Albert Schweitzer Stiftung



Sie wurde angezeigt, weil sie an einem heißen Tag durstigen Schweinen auf dem Weg ins Schlachthaus Wasser gab. Anita Krajnc (gesprochen »Krainz«), die Mitbegründerin der kanadischen Tierrechtsgruppe Toronto Pig Save schüttete im Juni 2015 Wasser zu den Tieren in den Tiertransporter. Der Fahrer forderte sie auf, damit aufzuhören, beschimpfte sie und rief die Polizei. Sie wurde wegen Sachbeschädigung verklagt und ihr drohten im Falle einer Verurteilung eine Geldbuße oder sogar Haft. Der Fall sorgte international für Aufsehen. Anfang Mai 2017 sprach ein kanadisches Gericht die Angeklagte schließlich frei. Wir haben Anita Krajnc dazu interviewt.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...